Trekkies Forum
RegistrierungTeammitgliederHäufig gestellte FragenSuche

Trekkies Forum » Science Fiction / Fantasy » Babylon 5 » Babylon 5 Schauspieler verstorben » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Quark
Schiffsbibliothekar


Dabei seit: 14.11.2004
Beiträge: 2.127



  Zeige Quark auf Karte
Babylon 5 Schauspieler verstorben Zum Anfang der Seite springen

Andreas Katsulas, der Darsteller des Narn G'Kar in Babylon 5 ist am 13. Februar im Alter von 59 Jahren an Krebs gestorben.

Zitat:
SCI-FI Wire:


Babylon 5's Katsulas Dies

Andreas Katsulas, the character actor known to SF fans as G'Kar on Babylon 5 and a familiar face from Star Trek and other SF&F TV shows, died Feb. 13 of lung cancer in Los Angeles, his agent, Donna Massetti, confirmed to SCI FI Wire. He was 59.

Katsulas, a longtime resident of Los Angeles, played the Narn ambassador G'Kar for five years in the syndicated cult TV series Babylon 5, starting in 1993. He reprised the role in subsequent Babylon 5 telefilms.

Katsulas was also no stranger to Trek fans, playing Romulan Cmdr. Tomalak in Star Trek: The Next Generation. His last appearance in a Trek series was as a Vissian captain on an episode of Enterprise.

Born in St. Louis, Katsulas held a master's degree in theater from Indiana University, his official Web site said. After performing in plays in St. Louis, New York and Boston, he went on to film roles in such movies as Michael Cimino's The Sicilian, which brought him to Los Angeles, then in Ridley Scott's Someone to Watch Over Me and Blake Edward's Sunset.

Katsulas moved to Los Angeles permanently in 1986 and found scores of television and film parts in everything from TV's Alien Nation and Max Headroom to the big screen's The Fugitive, in which he played the infamous one-armed man, and Executive Decision opposite Kurt Russell and Steven Seagal.

Information on memorial services was pending at press time.




Defcon's Treklit

Unreality-SF.net - TV on the bookshelf

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Quark: 15.02.2006 13:46.

15.02.2006 13:46 Quark ist offline Homepage von Quark Beiträge von Quark suchen
Frank
Trekkie


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 18.850
Herkunft: Soltau



  Zeige Frank auf Karte
Zum Anfang der Seite springen

Schade um ihn. unglücklich

Ich kannte ihn vor allem aus TNG und Auf der Flucht.

MfG Frank

Dateianhang:
jpg katsulas-andreas.jpg (13 KB, 143 mal heruntergeladen)




Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.

15.02.2006 18:15 Frank ist offline Homepage von Frank Beiträge von Frank suchen
Chaotica
Farbenblinder Möchtegern-Bösewicht


Dabei seit: 10.11.2004
Beiträge: 1.002
Herkunft: Oker (Goslar)



  Zeige Chaotica auf Karte
Johnny Sekka ist gestorben! Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Johnny Sekka ist gestorben!
Am 14. September diesen Jahres ist das nächste Mitglied der großen Babylon 5 - Familie, nach Richard Biggs, Andreas Katsulas und Tim Choate, verstorben.

Johnny Sekka starb am 14. September im Alter von 72 Jahren an Lungenkrebs. Er hinterließ eine Frau Cecilia Secka und einen Sohn Lamine Secka.

Johnny Sekka spielte im Babylon 5 - Pilotfilm "Die Zusammenkunft (OT: The Gahtering) die Rolle des Dr. Benjamin Kyle, den Chef des Med-Labs von Babylon 5. Die Rolle war allerdings nur einmalig, wie es meist in Pilotfilmen ist. In der Serie übernahm die Rolle des Chefarztes der auch schon verstorbene Richard Biggs.

Der Erfinder von Babylon 5, Joseph Michael Straczynski, ließ es sich nicht nehmen selbst auch ein paar Worte zu dem Tode von Herr Sekka zu sagen:

"I'd heard word about this last weekend, from a B5 cast member to Doug then to me, but wanted to wait for confirmation before putting it on the net. Then, unfortunately, I got hit with the Martian Death Flu and have been totally out of action all week...so I wasn't able to post about this sooner.

It's a great loss, and he was a fine man. His health was always problematic; even back during "The Gathering" there was concern about his health and lungs. He was noticeably fragile, and would often run out of steam in the middle of a scene, especially if there was any action involved. This was ultimately the reason we couldn't in all good conscience bring him back for the series, though we kept that to ourselves in hopes that things would eventually improve and he might be fit enough to one day return to B5 or work for other shows. But it didn't happen, and B5 was the last thing he worked on that I know about. Which is so unfortunate, because he was a vastly talented man whose compassion was evident and sincere in his eyes, even when his voice was sometimes so low that you could barely hear it on the track.

It's a genuine loss all around."

I had the pleasure of meeting Mr. Sekka at a convention in California. He was a tremendously sweet man, a gentleman who cared about people and was truly amazed that fans had enjoyed his work in The Gathering so much. He had the greatest eyes. They could show more emotion -- and pleasure -- than most. Your eyes are a mirror of your soul -- and that was very true of Mr. Sekka. I have always treasured our brief meeting and with his passing, it will be even more precious.



Wir von der SG-P Babylon 5 - Seite wollen nachträglich unser Beileid seiner Familie aussprechen und bedauern es sehr, dass er von uns gegangen ist!


Weiterführender Link: The Variety


Quelle: Babylon 5 (SG-P Network)

Dateianhänge:
jpg Dr Kyle.jpg (37,01 KB, 134 mal heruntergeladen)
jpg Johnny und Richard.jpg (37,02 KB, 79 mal heruntergeladen)




"Ich lache nur über dich, Proton!" Teufel
24.09.2006 20:14 Chaotica ist offline Beiträge von Chaotica suchen Füge Chaotica in Kontaktliste ein
Chaotica
Farbenblinder Möchtegern-Bösewicht


Dabei seit: 10.11.2004
Beiträge: 1.002
Herkunft: Oker (Goslar)



  Zeige Chaotica auf Karte
Zweiter Todestag von Tim Choate Zum Anfang der Seite springen

Und noch jemand ist verstorben, auch wenns schon zwei Jahre her ist:

Zitat:
Zweiter Todestag von Tim Choate
Tim Choate starb am 24. September 2004 in Los Angeles bei einem tragischen Unfall. Tim war gerade mit dem Motorrad auf dem Weg zu einer Theaterprobe als er mit einem Auto frontal zusammenstieß und auf der Stelle verstarb.

Tim Choate war neben seinen gelegentlichen Filmauftritten ein gern gesehener TV-Gaststar und trat in Genre-Serien wie "Dark Skies" oder im Babylon 5 Spin-Off "Crusade" als Polix auf.

Seine bekannteste Rolle war die des Zathras bzw. die der "Zahtras Brüder", die Helfer der Großen Maschine auf Epsilon 3 in Babylon 5.

Er hinterließ seine Frau Madalyne und seinen Sohn Flynn


Wir von der SG-P Babylon 5 - Seite wollen nachträglich unser Beileid seiner Familie aussprechen und bedauern es sehr, dass er von uns gegangen ist!


Quelle: Babylon 5 (SG-P Network)

Dateianhang:
jpg Tim Choate.jpg (11,10 KB, 125 mal heruntergeladen)




"Ich lache nur über dich, Proton!" Teufel
25.09.2006 10:25 Chaotica ist offline Beiträge von Chaotica suchen Füge Chaotica in Kontaktliste ein
Chaotica
Farbenblinder Möchtegern-Bösewicht


Dabei seit: 10.11.2004
Beiträge: 1.002
Herkunft: Oker (Goslar)



  Zeige Chaotica auf Karte
Erster Todestag von Andreas Katsulas Zum Anfang der Seite springen

Oh mann, ein Jahr ist es schon wieder her, dass Andreas Katsulas gestorben ist!

Und noch jemand ist (schon etwas länger) tot, der hier noch keine Erwähnung gefunden hat:

Richard Biggs, 18. März 1961 - 22. Mai 2004

Wenigstens sollen beide noch Erwähnung in "The Lost Tales" finden, als eine Art Ehrerbietung. Feine Geste, Mr. Straczynski! fingerup

Dateianhänge:
jpg Richard freut sich.jpg (97,32 KB, 80 mal heruntergeladen)
jpg Richard ganz entspannt.jpg (21 KB, 79 mal heruntergeladen)
jpg Richard mit Hut.jpg (26 KB, 78 mal heruntergeladen)
jpg Richard tanzt.jpg (35 KB, 78 mal heruntergeladen)




"Ich lache nur über dich, Proton!" Teufel
13.02.2007 23:14 Chaotica ist offline Beiträge von Chaotica suchen Füge Chaotica in Kontaktliste ein
Chaotica
Farbenblinder Möchtegern-Bösewicht


Dabei seit: 10.11.2004
Beiträge: 1.002
Herkunft: Oker (Goslar)



  Zeige Chaotica auf Karte
RE: Erster Todestag von Andreas Katsulas Zum Anfang der Seite springen

Hier mal ein paar schöne Gedenkvideos auf Youtube:

Also: Auf die abwesenden Freunde!



"Ich lache nur über dich, Proton!" Teufel
21.02.2007 09:43 Chaotica ist offline Beiträge von Chaotica suchen Füge Chaotica in Kontaktliste ein
Chaotica
Farbenblinder Möchtegern-Bösewicht


Dabei seit: 10.11.2004
Beiträge: 1.002
Herkunft: Oker (Goslar)



  Zeige Chaotica auf Karte
Fotos Zum Anfang der Seite springen

So, hab auf meinem Rechner noch ein paar Fotos von Richard Biggs, Johnny Sekka und Andreas Katsulas gefunden.
Die von Johnny und Richard hab ich an meine obigen Beiträge angehängt, die Bilder von Andreas kommen hier.

(Das Baby - hab irgendwo gelesen, es sei das von Bruce Boxleitner - scheint ja ganz entspannt zu sein)

Dateianhänge:
jpg Andreas und Peter.jpg (34 KB, 76 mal heruntergeladen)
jpg G´Kar mit Baby.jpg (30,23 KB, 78 mal heruntergeladen)
jpg G´Kar mit Zigarette.jpg (28 KB, 76 mal heruntergeladen)




"Ich lache nur über dich, Proton!" Teufel
09.04.2007 20:05 Chaotica ist offline Beiträge von Chaotica suchen Füge Chaotica in Kontaktliste ein
Frank
Trekkie


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 18.850
Herkunft: Soltau



  Zeige Frank auf Karte
Jeff Conaway gestorben Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Jeff Conaway gestorben

Er wurde 60 Jahre alt

Wie wir soeben erfahren haben, ist Jeff Conaway im Alter von 60 Jahren verstorben.

Conaway spielte in Babylon 5 den Sicherheitschef Zack Allen. Er wurde außerdem durch seine Rolle als aalglatter Kenickie neben John Travolta und Olivia Newton-John in dem Musical-Film "Grease" (1978) bekannt. Später spielte er unter anderem in der US-Sitcom "Taxi" eine Hauptrolle und nahm an der Reality-Soap "Celebrity Rehab" teil.


Quelle: Treknews

Gruß, Frank



Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.

29.05.2011 01:09 Frank ist offline Homepage von Frank Beiträge von Frank suchen
Frank
Trekkie


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 18.850
Herkunft: Soltau



  Zeige Frank auf Karte
Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Michael O'Hare verstorben

Babylon 5 Star erliegt Herzinfarkt

Science Fiction Fans haben wieder einen ihrer Stars verloren. Wie J. Michael Straczynski auf seiner Facebook Seite schrieb starb Michael O'Hare gestern an den Folgen eines Herzinfarktes.

Bereits am 23 September erlitt er den Infarkt, und fiel danach in ein Koma. Am 28 September erlag er den Folgen.

O'Hare war wohl am besten bekannt durch seine Rolle als Commander Sinclair in der Serie Babylon 5, die er in der ersten Staffel ausfüllte. Aus bis heute ungenannten Gründen verließ er die Serie und kehrte nur für einige Gastauftritte zurück.


Quelle: Treknews



Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.

29.09.2012 17:09 Frank ist offline Homepage von Frank Beiträge von Frank suchen
Passiflora
Flottencaptain


Dabei seit: 19.05.2012
Beiträge: 445
Herkunft: Ruhrpott (Wohnort)



RE: Babylon 5 Schauspieler verstorben Zum Anfang der Seite springen

Oh, wie traurig! :(
30.09.2012 11:48 Passiflora ist offline Beiträge von Passiflora suchen
ulimann644
a.k.a. Code Blau


Dabei seit: 28.09.2012
Beiträge: 2.763
Herkunft: Li Mi´She



RE: Babylon 5 Schauspieler verstorben Zum Anfang der Seite springen

Mein Beileid für seine Familie, und alle, die ihn persönlich kannten und mochten.



DEUTSCHES BABYLON5 FORUM || FAN-FICTION TOTAL
:: - AMAT VICTORIA CURAM - ::
Wunder vollbringt der, der sich über nichts wundert - (Erich Kästner)

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von ulimann644: 30.09.2012 12:32.

30.09.2012 12:31 ulimann644 ist offline Homepage von ulimann644 Beiträge von ulimann644 suchen
Frank
Trekkie


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 18.850
Herkunft: Soltau



  Zeige Frank auf Karte
Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Stephen Furst im Alter von 62 Jahren gestorben

Stephen Furst ist im Alter von 62 Jahren an Komplikationen einer Diabetes-Erkrankung gestorben. Dies teilten seine Söhne Nathan und Griffith Furst über die offizielle Facebook-Seite mit.

In Deutschland wurde Furst vor allem mit Babylon 5 als Vir Cotto bekannt. International landete er direkt zu Beginn seiner Schauspielkarriere 1978 eine Rolle in der Komödie National Lampoon’s Animal House (Ich glaub’, mich tritt ein Pferd), die in den USA Kultfilmstatus erlangte. Als Dr. Elliot Axelrod war er in den 80ern fünf Jahre lang in der Krankenhausserie Chefarzt Dr. Westphall (St. Elsewhere) zu sehen.

Furst beschränkte sich nicht nur auf Schauspieltätigkeit, sondern war zudem hinter der Kamera als Regisseur und Produzent aktiv. So führte er auch bei drei Episoden von Babylon 5 und zwei Folgen der Spin-Of-Serie Crusade selbst Regie.


Quelle: Robots and Dragons

Gruß, Frank



Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.

20.06.2017 02:38 Frank ist offline Homepage von Frank Beiträge von Frank suchen
ulimann644
a.k.a. Code Blau


Dabei seit: 28.09.2012
Beiträge: 2.763
Herkunft: Li Mi´She



RE: Babylon 5 Schauspieler verstorben Zum Anfang der Seite springen

Irgendwie sind die ALLE ziemlich vor der Zeit dran.
Das nervt... Teufel



DEUTSCHES BABYLON5 FORUM || FAN-FICTION TOTAL
:: - AMAT VICTORIA CURAM - ::
Wunder vollbringt der, der sich über nichts wundert - (Erich Kästner)

21.06.2017 21:11 ulimann644 ist offline Homepage von ulimann644 Beiträge von ulimann644 suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Trekkies Forum » Science Fiction / Fantasy » Babylon 5 » Babylon 5 Schauspieler verstorben

Impressum

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH
Style & Design © by Tholund | corrected, modified & extended by Markus Dippold
radiosunlight.de
CT Security System : © 2006 Frank John & cback.de