Trekkies Forum
RegistrierungTeammitgliederHäufig gestellte FragenSuche

Trekkies Forum » Star Trek » Serien » Patrick Stewart kehrt als Jean-Luc Picard zurück! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Admiral X
Lt. Commander


Dabei seit: 09.10.2017
Beiträge: 189



Patrick Stewart kehrt als Jean-Luc Picard zurück! Zum Anfang der Seite springen

Das Gerücht ist nun offiziell bestätigt: Patrick Stewart wird seine Rolle als Captain Picard in einem neuen Projekt wieder aufnehmen:

http://www.startrek.com/article/sir-patr...nic-picard-role

Ich freue mich sehr darüber und bin schon sehr gespannt darauf!

Um es mit Siskos Worten zu sagen:



großes Grinsen



Womöglich haben Sie sich zu Wesen mit Fähigkeiten entwickelt, die ich nicht begreifen kann. Aber der Preis dafür war hoch: Sie haben Einfühlungsvermögen und Mitgefühl verloren... Dinge, die dem Leben einen Sinn verleihen. Wenn das der Preis dafür ist, um hoch entwickelt zu sein... dann bleibe ich lieber primitiv.
-John Archer
05.08.2018 09:18 Admiral X ist offline Beiträge von Admiral X suchen
Frank
Trekkie


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 19.314
Herkunft: Soltau



  Zeige Frank auf Karte
Zum Anfang der Seite springen

Was für eine geile Neuigkeit.

Die Serie soll ca. 20 Jahre nach Nemesis angesiedelt sein.
Bin ja mal gespannt ob das wieder eine Ensemble-Show a la TNG wird und ob Picard überhaupt noch im Dienst ist.
Vielleicht als Admiral, womöglich ist er aber immer noch Captain und bewegt etwas. Augenzwinkern

Vielleicht wird es aber auch eher eine One-Man-Show, in der ein gereifter Picard im Mittelpunkt steht.

Aber wie es auch sei: Ick freu mir. banane

Gruß, Frank



Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.

05.08.2018 13:33 Frank ist offline Homepage von Frank Beiträge von Frank suchen
Admiral X
Lt. Commander


Dabei seit: 09.10.2017
Beiträge: 189



RE: Patrick Stewart kehrt als Jean-Luc Picard zurück! Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Frank
Was für eine geile Neuigkeit.

Die Serie soll ca. 20 Jahre nach Nemesis angesiedelt sein.
Bin ja mal gespannt ob das wieder eine Ensemble-Show a la TNG wird und ob Picard überhaupt noch im Dienst ist.
Vielleicht als Admiral, womöglich ist er aber immer noch Captain und bewegt etwas. Augenzwinkern

Vielleicht wird es aber auch eher eine One-Man-Show, in der ein gereifter Picard im Mittelpunkt steht.

Aber wie es auch sei: Ick freu mir. banane

Gruß, Frank


Ja, mal sehen, was da so auf uns zukommt. Was ich ja interessant finde: Marina Sirtis, die Darstellerin von Deanna Troi, hat wohl erst vor kurzem gesagt, dass sie nicht glaubt, dass Patrick Stewart zurückkehrt zu Star Trek, sie aber durchaus bereit wäre, auch wieder in ihre Rolle zu schlüpfen. Da stellt sich mir nun die Frage, ob sie wirklich nichts gewusst hat, oder es gewusst hat und die Hoffnungen der Fans vielleicht etwas bremsen wollte, damit die Freude dann umso größer ist ^^

Wie auch immer, ein absoluter Traum wäre es wirklich, den gesamten TNG-Hauptcast wieder vereint zu sehen. Patrick Stewart, Jonathan Frakes, Marina Sirtis, Gates McFadden, Michael Dorn und Brent Spiner wieder in ihren Rollen. Das wäre doch der Hit! Wobei ich sagen muss ich glaube nicht, dass es darauf hinausläuft. Man wird vielleicht neben Patrick Stewart noch das eine oder andere bekannte Gesicht sehen, gerade Marina Sirtis könnte ich mir nach ihrer Aussage vorstellen, ansonsten vermutlich aber auch viele neue Figuren.
Eigentlich bräuchte es auch gar keine ganz neue Serie, eine achte Staffel von TNG hätte auch was - man stelle sich das mal vor, nach ca. 25 Jahren. Ich wäre dafür Freude Freude Aber dann müsste man halt wirklich den gesamten Hauptcast wieder vor die Kamera bringen, ansonsten wäre es witzlos.

Aber solang die Serie da anknüpfen wird, wo TNG aufgehört hat und sie es irgendwie schaffen, dessen Atmosphäre wieder aufleben zu lassen und gleichzeitig vielleicht etwas Neuartiges zu bieten, bin ich glücklich und zufrieden - was ich allerdings bereits jetzt nach der Ankündigung bin großes Grinsen



Womöglich haben Sie sich zu Wesen mit Fähigkeiten entwickelt, die ich nicht begreifen kann. Aber der Preis dafür war hoch: Sie haben Einfühlungsvermögen und Mitgefühl verloren... Dinge, die dem Leben einen Sinn verleihen. Wenn das der Preis dafür ist, um hoch entwickelt zu sein... dann bleibe ich lieber primitiv.
-John Archer
05.08.2018 20:00 Admiral X ist offline Beiträge von Admiral X suchen
Kiernan
Vize-Admiral


Dabei seit: 12.07.2013
Beiträge: 1.760



RE: Patrick Stewart kehrt als Jean-Luc Picard zurück! Zum Anfang der Seite springen

Mein Trekkieherz rast vor Freude! love

Was für super tolle Neuigkeiten!!! Ich hatte diese Nachricht gestern schon mal auf Instagram (Star Trek hat da einen Account) gesehen.
Und meine Reaktion war in etwa: Wie jetzt?! Was?! Habe ich mich gerade verlesen?! (Ich dachte wirklich ich habe mich verlesen bzw. das es vielleicht in einem anderen Zusammenhang gemeint war) XD
Denn mit sooo einer Neuigkeit habe ich mal überhaupt gar nicht mehr gerechnet. Ich dachte nach all den Jahren ist für ihn das Thema Star Trek abgeschlossen.
Umso mehr freue ich mich das es scheinbar nicht so ist. Noch dazu finde ich es sehr gut das die Story von Star Trek eeendlich voranschreitet und nicht immer wieder in die Vergangenheit geblickt wird. Im Grunde will ich Archer und Co nicht schlecht reden, aber für mich ist das "Danach" interessanter. Ich bin gespannt, ob und wenn ja, wer von der alten Truppe noch mit einsteigen wird.
Viel Potenzial das hoffentlich ausgeschöpft wird.



<<~Star Trek is never die, because Star Trek is hope.~>> Terry Farrell
05.08.2018 21:37 Kiernan ist offline Beiträge von Kiernan suchen
Captain dk
Commodore


Dabei seit: 10.12.2007
Beiträge: 580



RE: Patrick Stewart kehrt als Jean-Luc Picard zurück! Zum Anfang der Seite springen

Wunderbare Neuigkeiten! Man darf gespannt sein.

Ich könnte mir sowas in der Art vorstellen, dass Picard, längst Admiral im Ruhestand, noch einmal auf Mission geht, z.B. um verschollene Ex-Crewmitglieder zu suchen (die Besatzung der Titan?), und dafür seine alte Crew wieder zusammentrommelt, die ja in alle Himmelsrichtungen verstreut ist.

Hauptsache, Stewart muss nicht wieder einen alten Tattergreis spielen, wie im letzten X-Man-Film Logan. Das tat fast weh, ihn dort so geschwächt und dement zu erleben. Andererseits ist Stewart ja auch in Würde gealtert...
06.08.2018 19:21 Captain dk ist offline Beiträge von Captain dk suchen
Admiral X
Lt. Commander


Dabei seit: 09.10.2017
Beiträge: 189



RE: Patrick Stewart kehrt als Jean-Luc Picard zurück! Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Captain dk
Wunderbare Neuigkeiten! Man darf gespannt sein.

Ich könnte mir sowas in der Art vorstellen, dass Picard, längst Admiral im Ruhestand, noch einmal auf Mission geht, z.B. um verschollene Ex-Crewmitglieder zu suchen (die Besatzung der Titan?), und dafür seine alte Crew wieder zusammentrommelt, die ja in alle Himmelsrichtungen verstreut ist.


So etwas in der Art wäre wirklich denkbar. Patrick Stewart hat jedenfalls gesagt, dass Picard in der neuen Serie nicht unbedingt ein Captain sein muss und vielleicht auch nicht der ist, den wir kennen, weil die Serie 20 Jahre nach den Ereignissen von "Star Trek: Nemesis" spielen wird und Picard von seinen Erlebnissen gezeichnet sein könnte. Klingt jedenfalls nach frischem Wind, ich hoffe aber auch, dass sie den Charakter nicht zu sehr umschreiben. Picard lebt ja gerade davon, dass er ein großer und weiser Denker und Philosoph ist. Das kann natürlich überschattet sein, sollte aber auch nicht komplett untergehen.

Zitat:
Original von Captain dk
Hauptsache, Stewart muss nicht wieder einen alten Tattergreis spielen, wie im letzten X-Man-Film Logan. Das tat fast weh, ihn dort so geschwächt und dement zu erleben. Andererseits ist Stewart ja auch in Würde gealtert...


Da hat es aber finde ich zur Handlung gut gepasst und war sicher auch gewollt so dargestellt und lag weniger an Patrick Stewart selbst. Wenn man sich diesen ansieht, beispielsweise eben in dem Video mit der Ankündigung, finde ich, dass er noch eine verdammt gute Figur macht. 78 Jahre... würde ich es nicht wissen und man würde mir sagen er ist Anfang 60, würde ich es glatt glauben.



Womöglich haben Sie sich zu Wesen mit Fähigkeiten entwickelt, die ich nicht begreifen kann. Aber der Preis dafür war hoch: Sie haben Einfühlungsvermögen und Mitgefühl verloren... Dinge, die dem Leben einen Sinn verleihen. Wenn das der Preis dafür ist, um hoch entwickelt zu sein... dann bleibe ich lieber primitiv.
-John Archer
06.08.2018 20:50 Admiral X ist offline Beiträge von Admiral X suchen
Captain dk
Commodore


Dabei seit: 10.12.2007
Beiträge: 580



RE: Patrick Stewart kehrt als Jean-Luc Picard zurück! Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Admiral X
Da hat es aber finde ich zur Handlung gut gepasst und war sicher auch gewollt so dargestellt und lag weniger an Patrick Stewart selbst. Wenn man sich diesen ansieht, beispielsweise eben in dem Video mit der Ankündigung, finde ich, dass er noch eine verdammt gute Figur macht. 78 Jahre... würde ich es nicht wissen und man würde mir sagen er ist Anfang 60, würde ich es glatt glauben.


Klar ist er selbst fitter als seine Rolle in Logan, aber es war traurig, wie sein X-Men-Charakter da demontiert wurde. Möge er uns noch lange erhalten bleiben.
06.08.2018 22:19 Captain dk ist offline Beiträge von Captain dk suchen
Saavik
Flottenadmiral


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 4.437



RE: Patrick Stewart kehrt als Jean-Luc Picard zurück! Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Frank
Was für eine geile Neuigkeit.

Die Serie soll ca. 20 Jahre nach Nemesis angesiedelt sein.
Bin ja mal gespannt ob das wieder eine Ensemble-Show a la TNG wird und ob Picard überhaupt noch im Dienst ist.
Vielleicht als Admiral, womöglich ist er aber immer noch Captain und bewegt etwas. Augenzwinkern

Vielleicht wird es aber auch eher eine One-Man-Show, in der ein gereifter Picard im Mittelpunkt steht.

Aber wie es auch sei: Ick freu mir. banane

Gruß, Frank


Dito. Mal eine echt gute Nachricht großes Grinsen



Verletze nicht diejenigen, die dich verletzten. Biete ihnen Frieden, immer wieder, bis du stirbst. Dadurch bekommst du selbst Frieden, auf die eine oder andere Weise, selbst wenn man dich tötet. Du kannst den anderen nur das geben, was du selbst erfahren hast. - Surak
23.08.2018 19:33 Saavik ist offline Beiträge von Saavik suchen
Frank
Trekkie


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 19.314
Herkunft: Soltau



  Zeige Frank auf Karte
Zum Anfang der Seite springen

Die Serie ist wohl im Jahr 2399 angesiedelt, also genau 20 Jahre nach Nemesis.

Viel mehr gibt es im Moment aber nicht zu berichten.

Gruß, Frank



Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.

14.09.2018 10:19 Frank ist offline Homepage von Frank Beiträge von Frank suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Trekkies Forum » Star Trek » Serien » Patrick Stewart kehrt als Jean-Luc Picard zurück!

Impressum

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH
Style & Design © by Tholund | corrected, modified & extended by Markus Dippold
radiosunlight.de
CT Security System : © 2006 Frank John & cback.de