Trekkies Forum
RegistrierungTeammitgliederHäufig gestellte FragenSuche

Trekkies Forum » Star Trek » Serien » Enterprise (ENT) » 2.02 Carbon Creek » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2]
Umfrage: Carbon Creek (Wie hat Euch die Episode gefallen? Die Abstimmung erfolgt nach Schulnoten)
1 10 71.43%
2 3 21.43%
3 1 7.14%
4 0 0.00%
5 0 0.00%
6 0 0.00%
Insgesamt: 14 Stimmen 100%
 
Frank
Trekkie


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 19.459
Herkunft: Soltau



  Zeige Frank auf Karte
Zum Anfang der Seite springen

Da hat T'Pol aber eine sehr interessante Geschichte erzählt.

Ich sehe da auch keinen Widerspruch. Dieser Vorfall wurde auf der Erde ja nie dokumentiert.
Zumal zwischen Wahrheit und offizieller Geschichtsschreibung oftmals Welten liegen.

Und außerdem ist es ja auch nur eine Geschichte, und der Zuschauer kann selbst entscheiden ob sie wahr ist oder nicht.

Die Folge bekommt von mir eine glatte 1.

Gruß, Frank



Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.

01.10.2017 16:20 Frank ist offline Homepage von Frank Beiträge von Frank suchen
Admiral X
Lt. Commander


Dabei seit: 09.10.2017
Beiträge: 189



RE: 2.02 Carbon Creek Zum Anfang der Seite springen

Das muss eine der absolut besten ENT-Folgen sein, und das schon so früh in der zweiten Staffel. Ich bin begeistert und habe darin vielleicht sogar meine bisherige Lieblingsfolge der Serie entdeckt.

Es zeigt einmal mehr, dass es eben nicht großartige Action ist, wodurch sich Star Trek auszeichnet. Klar, zugegebenermaßen finde ich so Raumgefechte, Faustkämpfe etc. ziemlich cool, aber ST ist halt so viel mehr als das, da nehmen ruhige, aber derart toll geschriebene Geschichten wie dieser hier einen doch gleich viel mehr mit.

Über die in einem Rückblick gezeigten ersten Vulkanier, die Kontakte zu Menschen hatten (und gemeint sind eben nicht die von 2063, eigentlich eine nette Metapher, die dazu anregen könnte, nicht alles, was als feststehende Tatsache kursiert, unreflektiert hinzunehmen) wird hier eine im Grunde einfache, auch nicht wirklich spannende aber doch fesselnde Story erzählt, die hinsichtlich des Menschen sozialkritische mit positiven Ansätzen verbindet. Der Schlussteil ist dann ein ganz besonderes Highlight, zuerst wirkt es einen Moment lang so als sei die ganze Geschichte ad absurdum geführt, doch dann kommt diese Schlussszene mit der Tasche als Rettung in der Not - wäre ja auch wirklich schade gewesen, wenn alles zuvor Gesehene nur ausgemachter Blödsinn gewesen wäre. Überhaupt lässt diese Szene Raum für die Spekulation, ob es in der Geschichte statt T'Pols Ur-Großmutter T'Mir nicht vielleicht doch sie selbst war.

Sehr schöne Geste von T'Mir / T'Pol jedenfalls, Jack das Geld für das Studium zu beschaffen. Ein besonderes Highlight wäre es nun noch gewesen, wenn jener Jack nicht irgendein Junge war, sondern es sich um jemand gehandelt hätte, der dann noch Auswirkungen auf den Lauf der Geschichte haben würde, ein Vorfahr von Zephram Cochrane etwa. Aber gut, man kann nicht alles haben. Möglicherweise kommt aber in der Richtung auch mal noch etwas, wer weiß.

Unter einer glatten 1 ist für dieses kleine Meisterstück jedenfalls nichts drin.



Womöglich haben Sie sich zu Wesen mit Fähigkeiten entwickelt, die ich nicht begreifen kann. Aber der Preis dafür war hoch: Sie haben Einfühlungsvermögen und Mitgefühl verloren... Dinge, die dem Leben einen Sinn verleihen. Wenn das der Preis dafür ist, um hoch entwickelt zu sein... dann bleibe ich lieber primitiv.
-John Archer
06.11.2017 22:47 Admiral X ist offline Beiträge von Admiral X suchen
Frank
Trekkie


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 19.459
Herkunft: Soltau



  Zeige Frank auf Karte
Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Admiral X
...
Ein besonderes Highlight wäre es nun noch gewesen, wenn jener Jack nicht irgendein Junge war, sondern es sich um jemand gehandelt hätte, der dann noch Auswirkungen auf den Lauf der Geschichte haben würde, ein Vorfahr von Zephram Cochrane etwa.


Das habe ich auch so gedacht.
Das wäre dann wirklich das Sahnehäubchen gewesen. smile

Gruß, Frank



Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.

07.11.2017 02:56 Frank ist offline Homepage von Frank Beiträge von Frank suchen
Saavik
Attaché


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 4.634



RE: 2.02 Carbon Creek Zum Anfang der Seite springen

Tolle Folge - glatte 1

Mestral ist sehr sympathisch. ...und voll der TV-Junkie. Ach Verzeihung, das ist ja Forschung großes Grinsen
"Ich muss aber jetzt gehen. "Ich liebe Lucy" läuft heute Abend."

Stron als Klempner finde ich auch Klasse, mal was bodenständiges. Wobei er auch Beamter sein könnte.

Und nicht vergessen T'Mirs Mitgefühl. Dank dessen wir in Besitz des Klettverschlusses gekommen sind.

Das einzige was mich stört... Immer wenn es um die Erde geht, spielt es in den USA, so als gäbe es keine anderen Länder. Warum nicht Israel, Marokko, Jordanien, Indien, Italien, Schweden, Island, Deutschland (ohne Nazis), Japan, Namibia, ...



Verletze nicht diejenigen, die dich verletzten. Biete ihnen Frieden, immer wieder, bis du stirbst. Dadurch bekommst du selbst Frieden, auf die eine oder andere Weise, selbst wenn man dich tötet. Du kannst den anderen nur das geben, was du selbst erfahren hast. - Surak
05.12.2018 18:28 Saavik ist online Beiträge von Saavik suchen
Frank
Trekkie


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 19.459
Herkunft: Soltau



  Zeige Frank auf Karte
Zum Anfang der Seite springen

Naja, ist halt eine US-Serie ... Augen rollen
Aber stimmt natürlich was du sagst. Winken

Gruß, Frank



Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.

06.12.2018 14:29 Frank ist offline Homepage von Frank Beiträge von Frank suchen
Saavik
Attaché


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 4.634



RE: 2.02 Carbon Creek Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Frank
Naja, ist halt eine US-Serie ... Augen rollen
Aber stimmt natürlich was du sagst. Winken

Gruß, Frank


Nun ja, auch sonst hat man oft den Eindruck die Erde besteht nur aus der USA. Was soll uns das sagen ? Das in der Zukunft die USA über alle regiert ?
Ausnahme ist die Besatzung, die zum Glück aus Menschen verschiedener Länder / Planeten besteht.



Verletze nicht diejenigen, die dich verletzten. Biete ihnen Frieden, immer wieder, bis du stirbst. Dadurch bekommst du selbst Frieden, auf die eine oder andere Weise, selbst wenn man dich tötet. Du kannst den anderen nur das geben, was du selbst erfahren hast. - Surak
06.12.2018 16:17 Saavik ist online Beiträge von Saavik suchen
Saavik
Attaché


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 4.634



RE: 2.02 Carbon Creek Zum Anfang der Seite springen

Ach, da fällt mir noch ein... Die Uniformen der Vulkanier fand ich toll cool2



Verletze nicht diejenigen, die dich verletzten. Biete ihnen Frieden, immer wieder, bis du stirbst. Dadurch bekommst du selbst Frieden, auf die eine oder andere Weise, selbst wenn man dich tötet. Du kannst den anderen nur das geben, was du selbst erfahren hast. - Surak
07.12.2018 05:20 Saavik ist online Beiträge von Saavik suchen
Frank
Trekkie


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 19.459
Herkunft: Soltau



  Zeige Frank auf Karte
Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Saavik
...
Nun ja, auch sonst hat man oft den Eindruck die Erde besteht nur aus der USA.

Ich meinte damit eigentlich eher, dass vielleicht die US-Fans genau das sehen wollen.

Oder die Macher glauben eventuell nur, dass die US-Fans das sehen wollen?
Aber vielleicht hätten die ja auch mal lieber etwas "exotisches" wie zum Beispiel Belgien. gruebel

Aber wer weiß das schon ...

Gruß, Frank



Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.

07.12.2018 15:00 Frank ist offline Homepage von Frank Beiträge von Frank suchen
Saavik
Attaché


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 4.634



RE: 2.02 Carbon Creek Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Frank
Zitat:
Original von Saavik
...
Nun ja, auch sonst hat man oft den Eindruck die Erde besteht nur aus der USA.

Ich meinte damit eigentlich eher, dass vielleicht die US-Fans genau das sehen wollen.

Oder die Macher glauben eventuell nur, dass die US-Fans das sehen wollen?
Aber vielleicht hätten die ja auch mal lieber etwas "exotisches" wie zum Beispiel Belgien. gruebel

Aber wer weiß das schon ...

Gruß, Frank


Denn Machern sollte mittlerweile aber auch klar sein, dass es nicht nur in den USA Star Trek Fans gibt.

Na ja, ... Warum, weshalb, wieso... Wir wissen es nicht. Darüber weiterhin zu diskutieren wäre unlogisch und sinnlos.



Verletze nicht diejenigen, die dich verletzten. Biete ihnen Frieden, immer wieder, bis du stirbst. Dadurch bekommst du selbst Frieden, auf die eine oder andere Weise, selbst wenn man dich tötet. Du kannst den anderen nur das geben, was du selbst erfahren hast. - Surak
07.12.2018 17:59 Saavik ist online Beiträge von Saavik suchen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Trekkies Forum » Star Trek » Serien » Enterprise (ENT) » 2.02 Carbon Creek

Impressum

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH
Style & Design © by Tholund | corrected, modified & extended by Markus Dippold
radiosunlight.de
CT Security System : © 2006 Frank John & cback.de