Trekkies Forum
RegistrierungTeammitgliederHäufig gestellte FragenSuche

Trekkies Forum » Star Trek » Bücherei » Bücherei (deutsch) » The Original Series » Classic Band 31 : Dämonen (J.M. Dillard) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Umfrage: Wie fandet ihr das Buch?
Sehr Gut 2 50.00%
Gut 2 50.00%
Befriedigend 0 0.00%
Ausreichend 0 0.00%
Mangelhaft 0 0.00%
Ungenügend 0 0.00%
Insgesamt: 4 Stimmen 100%
 
Quark
Schiffsbibliothekar


Dabei seit: 14.11.2004
Beiträge: 2.127



  Zeige Quark auf Karte
Classic Band 31 : Dämonen (J.M. Dillard) Zum Anfang der Seite springen

Classic Band 31 : Dämonen (J.M. Dillard)

Inhalt:

Fast vierzig Jahre lang arbeitete eine archäologische Expedition auf Beekmans Planet. Als die ersten Wissenschaftler zurückkehren, haben sie, ohne es zu ahnen, "Dämonen" in ihrem Gepäck. In geheimnisvollen Artefakten hat ein bösartiges Virus jahrtausendelang überlebt und infiziert den friedfertigsten aller Planeten mit der Seuche des Wahnsinns. Auch Spocks Familie bleibt nicht verschont.

Die letzten Wissenschaftler werden von der Enterprise nach Hause gebracht. Während des Flugs kommt es zu einem scheußlichen Mord. Und Captain Kirk muß annehmen, daß der Täter unter den Männern und Frauen seiner Crew zu suchen ist.

Während des Landurlaubs auf Vulkan breitet sich der Wahnsinn auch unter den Enterprise-Offzieren aus. Bald ist das Schiff in der Hand von Besessenen. Nichts scheint die "Dämonen" aufhalten zu können.

Meine Meinung:
Ein guter Roman, der zwar nicht zum absoluten Spitzenfeld der Star Trek – Romane gehört, aber sicher zum Spitzenfeld der Classic – Romane. Der Roman ist mal wieder hauptsächlich auf Kirk, Spock und McCoy zugeschnitten, die anderen Brücken- bzw. Führungsoffiziere haben mehr oder weniger nur Cameo - Auftritte. Nur die Leiterin der Sicherheit Tomson und das neue Crewmitglied Anitra Lanter bekommen noch eine mehr (Lanter) oder weniger (Tomson) größere Rollen. Die Fokussierung auf „die großen Drei“ stört hier aber nicht allzu viel, da wenigstens unter diesen drei die Größe der Rollen ausgeglichen ist. Alles in allem ein spannendes Buch, das zwar inzwischen nur noch eines unter vielen guten Büchern ist, aber gerade für Classic – Fans eine Kaufempfehlung ist.

Lesespaß : 82 %



Defcon's Treklit

Unreality-SF.net - TV on the bookshelf
09.12.2004 17:02 Quark ist offline Homepage von Quark Beiträge von Quark suchen
Zeromanson
Flottencaptain


Dabei seit: 09.11.2004
Beiträge: 430
Herkunft: Goth'am City



Zum Anfang der Seite springen

Ganz durschnittliche Story, die im wesentlichen funktioniert. Auf jeden Fall eine bessere Trek-Zombie Geschichte als die ENT-Folge "Impulse"!



Lebe deine Träume, bevor deine Aplträume dich töten!
18.12.2004 15:31 Zeromanson ist offline Homepage von Zeromanson Beiträge von Zeromanson suchen
Uhura
Bordmusiker


Dabei seit: 16.08.2007
Beiträge: 1.740
Herkunft: Forchheim



  Zeige Uhura auf Karte
RE: Classic Band 31 : Dämonen (J.M. Dillard) Zum Anfang der Seite springen

Ich finde das Buch klasse.



Im Paradoxen erscheint die Wirklichkeit. - F. Dürrenmatt
01.02.2008 13:40 Uhura ist offline Beiträge von Uhura suchen
Saavik
Attaché


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 4.908



RE: Classic Band 31 : Dämonen (J.M. Dillard) Zum Anfang der Seite springen

Habe das Buch gebraucht gekauft und werde es demnächst lesen.



Verletze nicht diejenigen, die dich verletzten. Biete ihnen Frieden, immer wieder, bis du stirbst. Dadurch bekommst du selbst Frieden, auf die eine oder andere Weise, selbst wenn man dich tötet. Du kannst den anderen nur das geben, was du selbst erfahren hast. - Surak
22.01.2019 19:31 Saavik ist offline Beiträge von Saavik suchen
Saavik
Attaché


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 4.908



RE: Classic Band 31 : Dämonen (J.M. Dillard) Zum Anfang der Seite springen

Buch ist eingetroffen, wird nun als nächstes verschlungen.



Verletze nicht diejenigen, die dich verletzten. Biete ihnen Frieden, immer wieder, bis du stirbst. Dadurch bekommst du selbst Frieden, auf die eine oder andere Weise, selbst wenn man dich tötet. Du kannst den anderen nur das geben, was du selbst erfahren hast. - Surak
03.02.2019 09:24 Saavik ist offline Beiträge von Saavik suchen
Saavik
Attaché


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 4.908



RE: Classic Band 31 : Dämonen (J.M. Dillard) Zum Anfang der Seite springen

Also ich habe es erst heute Mittag begonnen und bin zur Hälfte durch... Kann es gar nicht aus der Hand legen... fröhlich Ich werde mich später zum Schlafen, dazu zwingen müssen. Muss schließlich morgen wieder früh raus.



Verletze nicht diejenigen, die dich verletzten. Biete ihnen Frieden, immer wieder, bis du stirbst. Dadurch bekommst du selbst Frieden, auf die eine oder andere Weise, selbst wenn man dich tötet. Du kannst den anderen nur das geben, was du selbst erfahren hast. - Surak
10.02.2019 19:52 Saavik ist offline Beiträge von Saavik suchen
Saavik
Attaché


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 4.908



RE: Classic Band 31 : Dämonen (J.M. Dillard) Zum Anfang der Seite springen

Ich fand das Buch einfach klasse, habe es nur in wenigen Stunden komplett durchgelesen. Ich fand es richtig spannend.

Toll war auch am Rande wieder was von Spocks Familie zu erfahren. Sareks jüngerer Bruder Silek hatte ursprünglich ein Auge auf Amanda, die jedoch war Sareks zugetan usw.

Über Dr McCoy konnte man herrlich schmunzeln.

So, nun geht es aber ins Bett und es wird von Vulkan geträumt großes Grinsen , aber ohne die Infizierten. Gute Nacht.



Verletze nicht diejenigen, die dich verletzten. Biete ihnen Frieden, immer wieder, bis du stirbst. Dadurch bekommst du selbst Frieden, auf die eine oder andere Weise, selbst wenn man dich tötet. Du kannst den anderen nur das geben, was du selbst erfahren hast. - Surak
10.02.2019 22:37 Saavik ist offline Beiträge von Saavik suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Trekkies Forum » Star Trek » Bücherei » Bücherei (deutsch) » The Original Series » Classic Band 31 : Dämonen (J.M. Dillard)

Impressum

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH
Style & Design © by Tholund | corrected, modified & extended by Markus Dippold
radiosunlight.de
CT Security System : © 2006 Frank John & cback.de