Trekkies Forum
RegistrierungTeammitgliederHäufig gestellte FragenSuche

Trekkies Forum » Star Trek » Die Filme » NTL-Crew » Star Trek XIII - Star Trek Beyond » Star Trek Beyond » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Umfrage: Wie findet ihr den Film?
Befriedigend 4 36.36%
Sehr gut 3 27.27%
Gut 2 18.18%
Ausreichend 1 9.09%
Mangelhaft 1 9.09%
Ungenügend 0 0.00%
Insgesamt: 11 Stimmen 100%
 
 Star Trek Beyond Frank 23.07.2016 01:59
 RE: Star Trek Beyond SandraW 24.07.2016 00:55
 RE: Star Trek Beyond Frank 25.07.2016 02:17
 RE: Star Trek Beyond Discord 25.07.2016 13:02
 RE: Star Trek Beyond B'elanna 25.07.2016 20:39
 RE: Star Trek Beyond Kiru09 25.07.2016 20:52
 RE: Star Trek Beyond Joschan 02.08.2016 14:10
 RE: Star Trek Beyond Guainen 06.08.2016 06:46
 RE: Star Trek Beyond Markus Dippold 28.12.2016 10:55
 RE: Star Trek Beyond Frank 28.12.2016 11:24
 RE: Star Trek Beyond USS Equinox 06.08.2016 06:18
 RE: Star Trek Beyond Frank 07.12.2016 11:23
 RE: Star Trek Beyond Kiru09 18.12.2016 21:45
 RE: Star Trek Beyond Frank 19.12.2016 02:04
 RE: Star Trek Beyond dsonnscheintschee 28.12.2016 19:30
 RE: Star Trek Beyond Gaya Lupin 08.06.2018 15:55
 RE: Star Trek Beyond Zwiebeltaaya 10.06.2018 09:20
 RE: Star Trek Beyond ulimann644 10.06.2018 09:22
 RE: Star Trek Beyond Prometheus 12.08.2018 11:58

Frank
Trekkie


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 19.314
Herkunft: Soltau



  Zeige Frank auf Karte
Star Trek Beyond Zum Anfang der Seite springen

In diesen Thread bitte nur die eigene Meinung zum Film posten.
Für Presse- und Kritikermeinungen bitte den anderen Thread benutzen.

Danke.

Dateianhang:
png Star Trek Beyond international poser.png (873,11 KB, 202 mal heruntergeladen)


Gruß, Frank



Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.

23.07.2016 01:59 Frank ist offline Homepage von Frank Beiträge von Frank suchen
SandraW
Kadett im 3. Jahr


Dabei seit: 03.07.2016
Beiträge: 31



RE: Star Trek Beyond Zum Anfang der Seite springen

Ich finde ihn total klasse :)

Endlich wieder ein richtig guter Star Trek Film. Der Film hatte alles: super Geplänkel zwischen den Charakteren - eine verdammt gute Storyline.

Es passte alles.



"Interesting, isn't it? The Federation claims to abhor Section 31's tactics, but when they need the dirty work done, they look the other way. It's a tidy little arrangement, wouldn't you say?"
24.07.2016 00:55 SandraW ist offline Homepage von SandraW Beiträge von SandraW suchen
Frank
Trekkie


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 19.314
Herkunft: Soltau



  Zeige Frank auf Karte
Zum Anfang der Seite springen

Star Trek Beyond ist visuell überwältigend, er ist unterhaltsam und macht einfach Spaß.
Kurzum: Er hat mir gefallen. Ich persönlich würde ihn als bisher besten Film der KT bezeichnen.

Die Gewinnerin des Films ist eindeutig Jaylah. Der Charakter ist für mich mit ein Highlight des Films.
Würde sie gerne im nächsten Film wiedersehen.

Die Verliererin ist Uhura, die in den beiden ersten Filmen noch fast eine Hauptfigur war und mit Kirk und Spock zusammen das "Triumvirat" bildete.
Hier tritt sie wieder in die zweite Reihe zurück und Pille nimmt seinen Platz wieder ein.
So wie es sein soll, aber andererseits auch schade.

Absolut überhaupt nicht gefallen hat mir Krall als Gegner.
Das einzig Interessante an ihm ist seine Herkunft, ansonsten hat ja sogar noch ein Nero mehr Charisma.
Und was genau wollte Krall jetzt eigentlich? Und warum?
Das habe ich jetzt nicht so recht verstanden. gruebel

Und dann natürlich die Vernichtung des Schwarms. Das ist schon sehr... na ja ...
So schlecht war die Musik ja nun auch nicht. großes Grinsen

Aber was soll's; jeder Film hat seine Macken, und letztendlich hat er mir gefallen.
Ich bin mit einer 3+ dabei.

Gruß, Frank



Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.

25.07.2016 02:17 Frank ist offline Homepage von Frank Beiträge von Frank suchen
Discord
Commander


Dabei seit: 12.01.2014
Beiträge: 229
Herkunft: Bronyville



RE: Star Trek Beyond Zum Anfang der Seite springen

Also doch sehenswerter als erwartet? Dann muss ich am Wochenende wohl ins Kino gehen, was?



I shall leave you as you left me.
Marooned for eternity in the center of a dead planet.
Buried alive...
Khan Noonien Singh, "Star Trek II: The Wrath of Khan"
KHAAAAN!!!
Spock, "Star Trek into Darkness"
25.07.2016 13:02 Discord ist offline Homepage von Discord Beiträge von Discord suchen
B'elanna
Attaché


Dabei seit: 01.01.2011
Beiträge: 6.390



  Zeige B'elanna auf Karte
RE: Star Trek Beyond Zum Anfang der Seite springen

Ich fand ihn ebenfalls sehr gut, ich würde ihn sogar nochmal angucken (wenn mein Freund nicht Nachtschicht hätte...) großes Grinsen
25.07.2016 20:39 B'elanna ist offline Homepage von B'elanna Beiträge von B'elanna suchen
Kiru09
Commodore


Dabei seit: 26.01.2008
Beiträge: 630
Herkunft: Essen im Alpha Sektor



  Zeige Kiru09 auf Karte
RE: Star Trek Beyond Zum Anfang der Seite springen

Mir hat der Film ebenfalls gut gefallen, er beinhaltet alles was ein guter Star Trek Film ausmacht und dennoch vergisst man nicht woher man aus dem Star Trek Universum kommt. Die Hommage an die Original Crew wirkt nicht aufgesetzt nein besser die neue Crew macht da weiter wo Shatner, Nimoy, & die Besatzung aufgehört hat.

Nimoys Tod findet in dem Film seine gebührende Beachtung ja mehr noch er schweißt diese neue Crew zusammen. Zum Schluss bekommt man dann noch ein sehr schönes Bild zu Gesicht wo die Crew um Shatner zu sehen ist. Eine weitere feine Hommage an die Original Crew.
Aber auch Freunde der Archer Enterprise kommen hier auf ihre kosten.

Dateianhang:
jpg startrek3.jpg (44,47 KB, 160 mal heruntergeladen)
25.07.2016 20:52 Kiru09 ist offline Beiträge von Kiru09 suchen MSN Passport-Profil von Kiru09 anzeigen
Joschan
Hund des Captains - Bitte nur mit Käse füttern


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 2.388



  Zeige Joschan auf Karte
Daumen runter! RE: Star Trek Beyond Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

(melde mich mal wieder aus den Kontinuum zurück...)

Gestern war ich im neuen Film und muss leider sagen, dass er nicht ganz mein Fall war.
Die Story scheint mir nicht ganz gut durchdacht, oder ich habe etwas verpasst (woher bekommt Krall eigentlich all seine Soldaten her? Seine Crew war es wohl nicht. Wieso wusste er nichts mehr von seinem eigenen Schiff, etc...)

Die ständige Handkamera-Action-Dreh-Wackel-Aufnahmen sind übertrieben.
Zu viele Kampf-/Action-Szenen, wobei die Story selbst zu kurz kommt.

Auch kommt meiner Meinung nach Genes positive Zukunftsvision langsam zu kurz. Es gilt nicht mehr sich selbst zu übertreffen, neues zu erforschen, sondern nur noch um irgendwelche Bösewichte zu töten.
Desweiteren ist man sehr bemüht, einen Bezug zur alten Crew halten.

Die fehlende Raffinesse macht den Film leider zu einem gut gemachten gewöhnlichen Action-Scifi.

Was ich aber dem Film lassen muss:
Einige Dialoge sind nicht schlecht.

Sorry, meine harsche Kritik. Es tut mir selbst weh.
Aber das waren meine Gedanken gestern im Kino.
Das mag auch daran liegen, dass ich noch ein alter Hase bin, und den schnellen Action-Dreh in heuten Filmen generell nicht gutheisse.

Viele Grüsse
Joschan



Gruss Joschan
-----------------------------------------------
Seelig sei derjenige, der wenn er nichts zu sagen hat, davon absieht dies mit zahlreichen Worten kundzutun.

Das Volk der Dichter und Denker ist tot - lang lebe RTL!

http://distel-und-laerche.de.tl/
02.08.2016 14:10 Joschan ist offline Homepage von Joschan Beiträge von Joschan suchen
Guainen
unregistriert


RE: Star Trek Beyond Zum Anfang der Seite springen

Hallo Joschan,

ich war auch in dem Film, letzte Woche und finde ihn gut gemacht. Die Aktion Szenen sind optisch gut und im Großen und ganzen entspricht er im Stil auch anderen Sifi Filmen.
Die Story kommt dabei immer etwas zu Kurz. Es bleiben zu viele Fragen offen. Doch ich denke das ist so gewollt.
Ich habe den Film dennoch genossen und war zufrieden. Und vor allem sind die Schauspieler der Schlüsselfiguren gut gewählt. Der Bezug zur Alten Crew sollte langsam verschwinden. Schliesslich befinden wir uns bei den Filmen in einer neuen Realität und das bringt neue Entscheidungen und Entwicklungen der Persönlichkeit mit sich.

Ich finde Deine Kritik gar nicht so harsch. Es ist gut auch mal andere Meinungen zu lesen die nicht alles gut finden.

Grüße Guainen
06.08.2016 06:46
Markus Dippold
Chefingenieur


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 14.358
Herkunft: 11° 6' 0.11"E, 49° 43' 5.88"N



  Zeige Markus Dippold auf Karte
RE: Star Trek Beyond Zum Anfang der Seite springen

Hi,

nachdem ich den Film zu Weihnachten auf DVD bekommen habe, habe ich ihn mir gestern angesehen.

Zitat:
Original von Joschan(woher bekommt Krall eigentlich all seine Soldaten her? Seine Crew war es wohl nicht. Wieso wusste er nichts mehr von seinem eigenen Schiff, etc...)
Das habe ich mich allerdings auch gefragt.

Auffallend sind aber schon etwas die Parallelen zwischen den Filmen der TOS- und NTL-Crew.
Auch Kirk(Shatner) crasht im dritten Film die Enterprise.

Krall als Bösewicht, hm, naja.
Und holt sich die Föderation die "Waffe" nicht mehr aus dem All, um sie komplett zu zerstören?

Was ist eigentlich mit diesen (scheinbar riesigen) Wesen ganz am Anfang des Films? Die scheinen ja intelligent zu sein, oder? Am Ende des Films läuft jemand mit so einem Wesen scheinbar als Hündchen durch die Gegend.

Eines habe ich mich noch gefragt:
Wie entkommen Kirk und Checkov der umkippenden Untertassensektion, nachdem sie die Steuerdüsen gezündet haben? Die Verräterin wird offensichtlich von den Trümmern erschlagen. Kirk und Checkov sind aber auch nicht weit weg. Nach dem Schnitt springen sie zwischen zwei Felsen hindurch.

So Alles in Allem bin ich mit einer guten 3 dabei.


BTW: Auf meiner DVD ist im Abspann schon eine Reminiszenz an Anton Yelchin drin. Eine für Leonard Nimoy sowieso.

Gruß
Markus



A train station is where a train stops.
A bus station is where a bus stops.
On my desk I have a workstation ...

28.12.2016 10:55 Markus Dippold ist offline Homepage von Markus Dippold Beiträge von Markus Dippold suchen
Frank
Trekkie


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 19.314
Herkunft: Soltau



  Zeige Frank auf Karte
Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Markus Dippold
...
BTW: Auf meiner DVD ist im Abspann schon eine Reminiszenz an Anton Yelchin drin. Eine für Leonard Nimoy sowieso.


Das war damals schon gleich in der Kinoversion. Augenzwinkern

Gruß, Frank



Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.

28.12.2016 11:24 Frank ist offline Homepage von Frank Beiträge von Frank suchen
USS Equinox
Commander


Dabei seit: 31.01.2014
Beiträge: 272



RE: Star Trek Beyond Zum Anfang der Seite springen

Überraschend gut für die NTL wenn man mal über den Canon Fehler mit der Franklin hin weg sieht.



Versuch nicht ein großer Mann zu sein, sei einfach ein Mann!
06.08.2016 06:18 USS Equinox ist offline Beiträge von USS Equinox suchen
Frank
Trekkie


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 19.314
Herkunft: Soltau



  Zeige Frank auf Karte
Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mir kürzlich die nagelneue Three Movie Collection gegönnt und letztes Wochenende alle drei Filme gesehen.
Inzwischen habe ich mich mit der KT arrangiert. Augenzwinkern

Dateianhang:
jpg tmc.jpg (44,33 KB, 107 mal heruntergeladen)


Der FSK-Aufkleber ist auf dem Steelbook übrigens nicht drauf.
Bin jetzt nur zu faul ein Foto zu machen.

Gruß, Frank



Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.

07.12.2016 11:23 Frank ist offline Homepage von Frank Beiträge von Frank suchen
Kiru09
Commodore


Dabei seit: 26.01.2008
Beiträge: 630
Herkunft: Essen im Alpha Sektor



  Zeige Kiru09 auf Karte
RE: Star Trek Beyond Zum Anfang der Seite springen

Ich hab mir nun auch den Film auf DVD gekauft. Über dem Film brauche ich ja nichts mehr zu sagen. Aber über die Extras.

50 Jahre Star Trek und es gibt nur wenige mickrige Extras? Da habe ich aber mehr erwartet.
18.12.2016 21:45 Kiru09 ist offline Beiträge von Kiru09 suchen MSN Passport-Profil von Kiru09 anzeigen
Frank
Trekkie


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 19.314
Herkunft: Soltau



  Zeige Frank auf Karte
Zum Anfang der Seite springen

Ehrlich gesagt habe ich mir die Extras noch gar nicht angesehen. dussel

Gruß, Frank



Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.

19.12.2016 02:04 Frank ist offline Homepage von Frank Beiträge von Frank suchen
dsonnscheintschee
Vize-Admiral


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 1.994
Herkunft: von der rauhen Alb



RE: Star Trek Beyond Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Was ist eigentlich mit diesen (scheinbar riesigen) Wesen ganz am Anfang des Films? Die scheinen ja intelligent zu sein, oder? Am Ende des Films läuft jemand mit so einem Wesen scheinbar als Hündchen durch die Gegend


*hehe* Die wahren immer kleine "Hündchen" die sahen nur durch den "Blickwinkel" so groß aus. Sieht man doch, als sie runterkullern und Kirk angreifen... großes Grinsen


@Thema, am meisten irretiert mich. Das der Bösewicht am Ende aufeinmal ein Mensch ist. Also noch hohler gehts nicht. OK, ich IDP 2 gesehen. Der ist noch auaer Freude



Die Stärke einer Zivilisation wird nicht gemessen an ihrer Fähigkeit, Kriege zu führen,
sondern vielmehr an ihrer Fähigkeit, sie zu vermeiden! Gene Roddenberry

28.12.2016 19:30 dsonnscheintschee ist offline Homepage von dsonnscheintschee Beiträge von dsonnscheintschee suchen
Gaya Lupin
TimeLady


Dabei seit: 02.09.2007
Beiträge: 1.603
Herkunft: Caer Draig



  Zeige Gaya Lupin auf Karte
RE: Star Trek Beyond Zum Anfang der Seite springen

Ich hab den Film jetzt schon mehrfach gesehen und muß sagen, ich find ihn einfach klasse. großes Grinsen


Ok, ans Original kommt das neue wohl eh nie wirklich ran. Aber wenn mans nicht so eng sieht (bzw. dabei nicht so sehr ans Original denkt) und es eher "eigenständig" betrachtet... einfach mal wieder geiles "Popcorn-Kino" - für mich mit durchaus viel Star Trek-Feeling.


Ja, ok, die Logikfehler... joah... gibt da schon so nen paar Dinge.
Das mit der Waffe am Ende hab ich auch nicht so verstanden. Ist die im All keine Gefahr mehr?
Und wie groß bitte soll die Raumstation sein, dass da mal eben so nen großes (Raum-) Schiff durch nen Kanal schippern kann? (Ja, die station ist schon groß, aber is sie für sowas und solche Wassermengen dann nicht doch bissl zu klein, bzw. das ganze bisschen too much?)
Wieso hat Krall nicht dran gedacht, dass da ja noch nen schiff auf dem Planeten liegt - seins? (Wenn er in all den Jahren alles vergessen hätte, sein ganzes früheres Ich, ok. Aber so?)
Und eigentlich müßte wohl die Besatzung der Enterprise (oder zumindest ein paar) an sich tot sein, dank mancher Szene... großes Grinsen

Und wieder das lustige Szenenraten... was wurde so gemopst? (Ich gestehe, ich mag das einfach, zu schauen, woher mir das ein oder andere bekannt vorkommt.
Zerstörte Enterprise: natürlich ST III, aber auch ST VII, wie da die Untertassensektion auf den Planeten kracht.
Krall: ST IX - dort haben sich die "Kinder" der Ba'ku, die Son'a doch auch so verändert, dass erst nicht bemerkt wurde, dass die eigentlich der gleichen Rasse angehören.
Und bei der Art, wie Krall das gemacht hat, mußte ich irgendwie an die Wraith aus Stargate Atlantis denken.

Diesmal kommts mir auch fast vor, als hätte man aus einem der Romane gemopst. Ich lese gerade mal wieder "McCoys Träume" - und hab da das ein oder andere Déjà-vu. McCoys Angst vor den durchsichtigen Bereichen der Station (also z.B. dem Klarstahl(?)-Boden) - im Film kommt ja auch nen Spruch zu der Kuppel der Station von ihm.
Die Enterprise wird in Nähe einer Raumstation von nem unbekannten Feind angegriffen, was zu schweren Schäden am Schiff führt. (Wobei auch zumindest eine der Gondeln fast abgerissen wird.) Zunge raus



Und zu guter letzt: die Szene, wie der Schwarm vernichtet wird... sorry, aber ich fands einfach nur geil. großes Grinsen Zunge2
Die Beastie Boys als Retter des Universums... Lachen 3



...to boldly go, where no woman has gone before...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Gaya Lupin: 08.06.2018 15:57.

08.06.2018 15:55 Gaya Lupin ist offline Homepage von Gaya Lupin Beiträge von Gaya Lupin suchen YIM-Name von Gaya Lupin: tribewitch1476
Zwiebeltaaya
Commander


Dabei seit: 08.10.2017
Beiträge: 227
Herkunft: BS



RE: Star Trek Beyond Zum Anfang der Seite springen

Ich empfand ihn als den besten der neuen Filme ... aber das ist auch nicht schwer. Die neuen haben für mich nichts mit Star Trek zu tun. (Was nicht heißt, dass sie nicht kurzweilige SciFi-Unterhaltung sind.)

Aber irgendwie hatten wir jetzt drei Filme in Folge mehr oder weniger über Zerstörung. Nicht Zerstörung ohne Bosheit, um Wissen zu suchen (wie bei V'Ger und der Walsonde), ...

Beyond hat aber wenigstens zum ersten Mal auch wirklich vernünftige Charakterdynamiken und nicht nur Action bis zur Besinnungslosigkeit. Das mochte ich halbwegs gern.

Die Teile, die ich nicht mochte (furchtbare Musik, Spuhura, Motorräder, ... ) überwogen aber leider dennoch ein wenig, so dass ich ihm nur eine 3 geben kann. Und das auch nur, weil die anderen beiden bei mir eben eine 4 bekämen, Beyond aber etwas besser ist.
10.06.2018 09:20 Zwiebeltaaya ist offline Homepage von Zwiebeltaaya Beiträge von Zwiebeltaaya suchen
ulimann644
a.k.a. Code Blau


Dabei seit: 28.09.2012
Beiträge: 2.835
Herkunft: Li Mi´She



RE: Star Trek Beyond Zum Anfang der Seite springen

Ich habe demletzt diesen Film zum ersten Mal gesehen. Zusätzlich Geld gebe ich dafür nicht aus.
Zum Glück. Dieser Film war zwar IMO nicht ganz so schlimm, wie die vorangegangenen beiden Teile, aber immer noch schlimm genug (für einen ST-Film).

Kurzweile? Ja, wenn man den Gehirnkasten (einmal mehr) bis auf die Zellen für die rudimentären, notwendigen Funktionen abschaltet.

Was mich nicht überraschte
- ST-3: Enterprise wird zerlegt!
- STXIII: Enterprise wird zerlegt! (Gähn, auch DAS hatten wir doch bereits. rotes Gesicht )

Nein, da stimmt in Hinsicht auf gute Sci-Fi und noch mehr in Sachen STAR TREK rein gar nichts.

Was wirklich gut war: Die Mucke. Beastie Boys, das geht für mich immer und überall!
Was mich (etwas) positiv überraschte: Die Lens-Flares-Verseuchung der beiden Vorgänger fand hier kaum statt.

Insgesamt: Maximal eine Wertung (aber auch NUR wegen der Optik und Musik) von 4/10 von mir.



Mein FAN-FICTION WIKI || FAN-FICTION TOTAL
:: - AMAT VICTORIA CURAM - ::
Wunder vollbringt der, der sich über nichts wundert - (Erich Kästner)

10.06.2018 09:22 ulimann644 ist offline Homepage von ulimann644 Beiträge von ulimann644 suchen
Prometheus
Captain


Dabei seit: 07.05.2017
Beiträge: 313
Herkunft: Erde



RE: Star Trek Beyond Zum Anfang der Seite springen

Große Showwerte, super Musik! Die Franklin surft auf der "Welle", die Yorktown...
Aber die Story fand ich doch etwas dünn. Wie bitte hat Uhura Krall auf dem alten Video erkannt? Jedenfalls nicht an seiner Stimme oder dessen Sprechrhythmus, was viel logischer gewesen wäre. Auch fand ich den Charakter von Krall und die Gründe seines Handelns ziemlich schwach. Es waren mal wieder gute Ansätze, die schlecht ausgeführt wurden.
Es macht aber trotzdem Spaß den Film anzugucken, weil es Star Trek ist! Nicht als die philosophische Seite, die Star Trek aus macht, aber als Unterhaltung zum Abschalten nach der Arbeit z. B..
Denn mit "alten Freunden" rumzuhängen und Abenteuer zu erleben ist immer ein riesen Spaß!



We are all like tea, one cup-model, different designs, many different flavours! Celebrate diversity! ;}) JGCL
12.08.2018 11:58 Prometheus ist offline Beiträge von Prometheus suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Trekkies Forum » Star Trek » Die Filme » NTL-Crew » Star Trek XIII - Star Trek Beyond » Star Trek Beyond

Impressum

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH
Style & Design © by Tholund | corrected, modified & extended by Markus Dippold
radiosunlight.de
CT Security System : © 2006 Frank John & cback.de